Unser Verlag arbeitet mit der Künstlergruppe

"Jasm Arts" auf den Philippinen zusammen.

Der VENUS-Verlag in Rodenbach ist der erste Verlag in Deutschland der einen Buch Verlagsservice für Autoren in mehreren Sprachen anbietet.

 

Druck und Vertrieb Weltweit

VLB-Meldung

Nationalbibliothek

€ 0,00


1876 in Kansas.

Die Stadt Hutchinson, 80 Meilen östlich

von Dodge City,wird von einem Despoten

beherrscht. Jim Hannigan kämpft mit

allen Mitteln gegen die Übermacht von

Revolvermännern der HoisingtonCompany,

Mac Dalton.

 

Hier kommt der schnellste Revolvermann

Lionel Loningham ins Spiel.

 

                                   Taschenbuch 422 Seiten, € 19,90, Buchhandelsrabatt                                                     30%  

                                    Rezension

                                                ISBN 978-3-9815987-3-5

                                                eBuch ISBN 978-3-7375-0244-3

 

 

Westernromane und -Filme erfreuen heute eine große Leserschaft, Tendenz wieder steigend. Fern ab der Gegenwart beschreiben sie eine Realität der Abenteuer, in deren Geschichten sich die Leser als Hauptdarsteller identifizieren können.

 

Der Autor Peter Rentzsch hat mit seiner Trilogie interessante Figuren geschaffen. Jim Hannigan, Lionel Loningham, Mandy Okland aus Oklahoma, Bruder Frank Okland, Ann und MC Baxter, John Parker - Sheriff, Mac Dalton, Jack Stone, Meggy, Ming, Rocky, Ringo Star, Larry, Lettinger, Silver  und viele andere …

 

Ab dem zweiten Viertel des ersten Buchs, bemerkte der Autor, dass der Revolvermann Lionel Loningham viel näher betrachtet werden sollte.

 

Es gibt in unserer Mitte immer wieder Menschen, die man meiden sollte, die gefährlich sind, aber von ihrem Auftreten her einen gewaltigen Eindruck hinterlassen. Loningham ist ein solcher Fall. Er ist Frauenheld, Revolvermann und einer der größten, genialsten, Kartenbetrüger. Er kennt alle Pokertricks.

 

Im ersten Teil ist Lionel Loningham der große Zuhälter in Dodge City, der sich die Frauen mit großen Heiratsversprechen von den Vätern besorgt, die ihre Töchter bei Loningham in guten Händen meinen zu wissen. Doch sie landen in einem Bordell im lasterhaften Dodge City.

 

Jim Hannigan, der nach dem Krieg nur nach Hause zur Ranch seines Vaters möchte, stolpert geradezu über zwei Ausreißerinnen des Bordells in einem Camp. Liebe und Abhängigkeit sind zwei grundverschiedene Motive für eine Beziehung. Doch Jim kann sich nicht entscheiden.

 

Und genau hier beginnt die Abenteuergeschichte: Der lange Weg.

Die bekannte Stadt Hutchinson in Kansas ist die Bühne dieser Story. Die Befreiung einer Stadt vor einem Despotenklan. Lettinger und Dalton, sie benutzen Loningham für ihr Vorhaben, die Stadt in einem Verladebahnhof für Rinder umzubauen und illegale Transporte zu organisieren.

 

 

Liebe und Gewalt, Blut und Schmerzen stehen in einem Wechsel zwischen Intrigen und Offenheit. Der Autor hat jedem Leser/in einen Raum geschaffen, den er/sie benötigt um sich mit seiner/ihrer Lieblingsfigur zu identifizieren.

 

 

Der lange Weg, Teil 1 einer Westerntrilogie, Leseprobe
Mit der Leseprobe kann man sich einlesen was einem in dem Buch erwartet.
Der lange Weg_Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.7 KB

Als sie sich kennen lernen ahnt Nina nicht, dass der Mann, der vor ihr steht bald ihren gesamten Lebensinhalt bestimmen wird. Die gegenseitige Anziehungskraft ist so groß, dass sie schon nach kurzer Zeit in zügellose Leidenschaft umschlägt - und das gegen jede Vernunft. Denn Khayum ist ein Mann mit einer grausamen Vergangenheit und einer noch düsteren Zukunft. Die 

Ereignisse überschlagen sich und die junge Liebe wird auf eine harte Probe gestellt. Zu hart, um sie unbeschadet zu überstehen oder irgend jemand davon zu erzählen. Der Abwärtsstrudel nimmt seinen Lauf und bald ist Nina´s einziger Antrieb alleine die Hoffnung auf Besserung und                                                    ihre Liebe zu Khayum.

 

                                               Ein Roman nach einer wahren 

                                               Geschichte zwischen Liebe, 

                                               Wahnsinn und Sex.

 

                                                ISBN 978-3-9815987-2-8